Sportwissenschaften

Magazin für Sport, Gesundheit und Wissenschaft

Ernährung

OPC Traubenkernextrakt – Wirkung, Dosierung und Anwendung

Traubenkernextrakt, kurz OPC, ist eines der wirksamsten Antioxidantien das man finden kann. OPC ist ein wertvolles Mittel im Kampf gegen freie Radikale und besitzt eine entzündungshemmenden Wirkung.

Die Abkürzung OPC steht für „Oligomere Proanthocyanidine“. Klingt erst einmal kompliziert und verrät nicht gerade viel über diesen Wirkstoff. Vielleicht sagt dir OPC aber unter dem Namen Traubenkernextrakt etwas. Manchmal spricht man auch von Vitamin P.

Traubenkernextrakt kommt in vielen Pflanzen vor, in deren Rinden, Blättern, Kernen und vielem mehr. Überall dort, wo Öle der Pflanze vor Oxidation geschützt werden muss. OPC ist fungiert sozusagen als Immunsystem der Pflanze. Auch für den Menschen ist dieses Extrakt sehr nützlich, denn auch wir können OPC nutzen um unseren Körper vor Oxidation zu schützen. Und die Oxidation steht am Anfang vieler Beschwerden. OPC ist also ein wertvolles Antioxidans, dass in vielen Situationen hilfreich sein kann. 

Was steckt hinter der OPC Wirkung?

Die Entdeckung des Traubenkernextraktes als Heilmittel war, wie viele andere geniale Entdeckungen auch, mehr oder weniger Zufall. Durch unabhängig von einander arbeitenden Forschern wurde bemerkt, das Menschen, die in Gebieten leben in denen regelmäßig Rotwein getrunken wird, weniger oft an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Nun stellte sich die Frage was Rotwein hat das andere alkoholische Getränke nicht haben. Die Antwort hierauf war OPC. Seit 1947 besteht das Verfahren um OPC in konzentrierter Form aus Traubenkernen und anderen Pflanzen zu gewinnen.

OPC wird aus den Samen der Weinfrucht gewonnen. Daher kommt auch der Name „Traubenkernextrakt“, denn die Kerne stecken voller OPC. Das Antioxidans aus den Traubenkernen extrahiert und ist somit eigentlich ein Abfallprodukt der Weinproduktion. Dies macht OPC aber auch zu etwas besonderem. Aus diesem Grund ist Traubenkernextrakt ökologisch, biologisch und natürlich. Außerdem können die Kerne sinnvoll verwendet, wodurch bei der Produktion nichts verschwendet wird. 

Vorteile von OPC im Training

Im Allgemeinen verschafft dir die Einnahme von OPC auch neben den Effekten auf deine Leistung auch noch einige andere Vorteile. So kannst du deinem Körper neben der Steigerung im Sport auch noch etwas Gutes tun. So sorgt Traubenkernextrakt zum Beispiel dafür, das Herz und Gefäße geschützt werden. Denn OPC verhindert schädliche Einflüsse und hilft dir, deinen Körper im allgemeinen zu stärken. Gefäße werden vor allem auch durch eine Senkung des Cholesterinspiegels durch OPC geschützt. Darüber hinaus tut Traubenkernextrakt deinen Augen gut, sorgt für volles und schönes Haar und macht zusätzlich noch deine Haut glatt und geschmeidig. Alles in allem ist OPC ein wahrer Alleskönner, der deinen Körper unterstützt und ihn vor Alterungsprozessen schützt.

Wie kann OPC helfen die Leistung zu verbessern?

Da wir hier ja besonders auf die Wirkung auf die Leistungssteigerung von Sportlern eingehen wollen, kommen wir nun zu dem Punkt der für dich und dein Training wichtig ist. Zunutze machen kannst du dir folgende Eigenschaften des Traubenkernextraktes:

  1. OPC hat Einfluss auf die Regenerationszeit deiner Muskeln und zweitens verkürzt es die Heilungszeit verletzter Muskeln. Das heißt im Klartext das du dank Traubenkernextrakt die Möglichkeit hast viel schneller wieder auf den Beinen bist. Du wirst dich nach einem erfolgreichen Training rascher erholt fühlen und nach Verletzungen wieder schnell am Start sein.
  2. Außerdem hilft dir OPC das du im Falle einer Verletzung besser weg kommst als ohne OPC, denn es ist nachgewiesen das Ratten, welche Traubenkernextrakt aufnahmen bei einer Muskelverletzung auch viel weniger Schaden abbekamen als die Kontrollgruppe, welche kein OPC bekam. Du kannst mit OPC also vorbeugend arbeiten und gleichzeitig noch deinen Regenerationsprozess verbessern. Nicht nur bei Muskelschäden, auch bei äußeren Verletzungen hilft dir Traubenkernextrakt. OPC wirkt antibakteriell und hilft beschädigte Blutgefäße schneller zu regenerieren.
  3. Ein weiterer Vorteil: viele Sportler kennt die Situation, wenn der Körper sich dazu entscheidet Wassereinlagerungen aufkommen zu lassen. Hier muss man nicht immer gleich zu Chemie greifen, OPC kann hier natürlich und schnell Abhilfe leisten. Hast du dir zum Beispiel eine Schwellung die durch eine Sportverletzung entstanden ist, so kann diese mit OPC viel schneller abheilen und du bist schneller wieder belastbar und fit! 

Einnahme von OPC: Hier ist Traubenkernextrakt enthalten

Traubenkernextrakt wird als Nahrungsergänzungsmitte normalerweise in Kapselform oder als Pressling zu sich genommen. Pro Kilogramm Körpergewicht sollten dabei 2 Milligramm reines OPC zu sich genommen werden. Bei einem durchschnittlichen Erwachsenen mit 75kg sollten also 150mg OPC pro Tag eingenommen werden. Die Dosis erhöht sich allerdings wenn es zu starken körperlichen Belastungen (wie zum Beispiel Leistungssport) kommt. Hier sollten dann pro Kilogramm Körpergewicht zwischen 5 und 6mg OPC eingenommen werden. Du kannst selber ausprobieren mit welcher Menge du gut zurecht kommst. Trau dich ruhig die Dosis zu erhöhen, denn Nebenwirkungen brauchst du bei diesem Naturprodukt nicht zu befürchten.

Übrigens: OPC findet sich natürlich auch in Rotwein oder aber auch in Erdnüssen. Allerdings müsstest du mehr als 2 Liter Rotwein pro Tag trinken, oder aber ein halbes Kilo Erdnüsse zu dir nehmen um ansatzweise mit OPC versorgt zu sein. Es macht also wesentlich mehr Sinn sich gezielt über ein Nahrungsergänzungsmittel mit Traubenkernextrakt zu versorgen. Diese sind frei von Nebenwirkungen, effizient zu dosieren und bringen dir definitiv mehr Vorteile für dein Training als jeden Tag zwei Liter Rotwein zu sippen.

So kannst Du OPC optimal kombinieren

Vor allem für dich als Sportler ist wahrscheinlich auch interessant, das OPC und Arginin ein absolutes Dreamteam sind. Die Aminosäure Arginin sorgt dafür, dass sich deine Blutgefäße erweitern und somit mehr Blut fließen kann. Somit können auch deine Muskeln besser versorgt werden. Nimmst du neben Arginin noch Traubenkernextrakt ein, so verzögert OPC die Zersetzung des Stickstoffs welches durch das Arginin gebildet wurde. Und genau hier liegt der Vorteil: Durch diesen Prozess steht die Dosis Arginin deinem Körper länger zur Verfügung und du kannst länger Gas geben! Und da Traubenkernextrakt deine Gefäße und dein Herz schützt, brauchst du dir keine Gedanken um Nebenwirkungen um machen. 

Eine sehr gute Kombination ist übrigens auch OPC und Vitamin C! Traubenkernextrakt verstärkt nämlich die antioxidative Wirkung von Vitamin C und Vitamin C die Wirkung von OPC. So kann dein Körper beide Stoffe maximal ausnutzen. Außerdem kann durch den vitaminreichen Zusatz die schützende Wirkung des OPC ebenfalls verbessert werden. Vitamin C kannst du ebenfalls bedenkenlos einnehmen, denn was der Körper hiervon zu viel hat scheidet er einfach wieder aus. Außerdem unterstützt Vitamin C dein Immunsystem und unterstützt dich gleich doppelt. In der Natur kommt OPC übrigens immer in Verbindung mit Vitamin C vor – und die Natur weiß schon warum sie dies tut! 

Vorteile der Einnahme von Traubenkernextrakt

Wusstest du das Traubenkernextrakt außerdem das stärkste bekannte Antioxidans ist, das uns bekannt ist? Es ist verglichen mit Vitamin C bis zu 20 Mal stärker und effektiver. Hinzu kommt auch noch, das OPC nicht nur die Wirkung von Vitamin C verbessert, sondern auch die Wirkung von Vitamin A und E. Interessant ist auch zu wissen dass Traubenkernextrakt schon nach 24 Stunden Auswirkungen auf deine Blutgefäße hat. Schon nach so kurzer Zeit verdoppelt sich die Widerstandsfähigkeit deiner Blutgefäße! Nimmst du OPC über eine längere Zeit kannst du diese sogar noch weiter verbessern. Außerdem verbessert die Einnahme die Elastizität der Gefäße, verbessert die Fließeigenschaften des Blutes und kann sogar bereits beschädigte Blutbahnen reparieren. 

Beim Kauf von OPC sollte darauf geachtet werden, dass dieses auch wirklich in Form von Traubenkernextrakt vorliegt. Dies ist dann wirklich natürlich und am wirkungsvollsten. Supplemente in denen OPC isoliert und nicht als reines Traubenkernextrakt vorliegt, sollten vermieden werden. Es lohnt sich wirklich in ein hochwertigeres Produkt wie den OPC Traubenkernextrakt Testsieger zu investieren, denn so kannst du deinem Körper etwas gutes tun und mehr Leistung erbringen.

Hinweise zur Einnahme von OPC Traubenkernextrakt

Bei der Einnahme von OPC solltest du darauf achten das du dieses Nahrungsergänzungsmittel nicht unmittelbar mit einer eiweißreichen Mahlzeit zu dir nimmst. Traubenkernextrakt neigt dazu, sich an Proteine zu binden. Da du aber erreichen möchtest das dieses an dein körpereigenes Eiweiß bindet könnte eine gleichzeitige Zufuhr von Eiweiß diesen Prozess behindern. 

Schreibe eine Antwort

Impressum / Datenschutz